Finden & Suchen

Das IFAA Institut beschäftigt sich seit den 1990er Jahren mit unabhängigen computerunterstützten semantischen Inhaltsanalysen. Schon früh hat das IFAA mit der Grundlagenforschung auf dem Gebiet von "search & find" begonnen. Im Fokus stand dabei die Entwicklung von Softwarebausteinen, sogenannten Classes und API-Schnittstellen. Diese Entwicklungen entstanden stets in enger Zusammenarbeit mit den Anbietern und Universitäten in der Schweiz und im Ausland. Darüber hinaus engagiert sich das IFAA in der Informatik Aus- und Weiterbildung und auf dem Gebiet der Medienwissenschaften und der Wirkungsforschung (Online-Forschung).leit-

Das IFAA verfolgt stets das Ziel, Behörden, Verwaltungen, NGO's, NPO's und interessierten Organisationen wertvolle und wissenschaftlich fundierte, neutrale Wirkungsdaten zu deren geplanten Online-Aktivitäten als Orientierungshilfe und als Begleit-Evaluation zur Verfügung zu stellen. Es stellt u.a. die "Find-Maschine", das schnellste Evaluationstool weltweit, zur Verfügung. Die Maschine misst Suchvolumina bei weltweit 14'104 Kanälen in 30 Sprachen und in 203 Ländern.

Joomla3 Appliance - Powered by TurnKey Linux